Zufallsbild

07.10.2013

Freundeskreismitglied wird Oberb?rgermeister von Hannover

=> mehr

14.12.2011

Freundeskreismitglied wird FDP-Generalsekret

=> mehr

28.09.2011

Neue B?nke am Marktkirchen-B?cherschrank

=> mehr

18.07.2011

Jazzfr?hschoppen auf dem Sch?tzenfest 2011

=> mehr

30.06.2010

Freundeskreismitglied zum Bundespr?sidenten gew?hlt

=> mehr

08.06.2010

Strike ! Sportbegriff aus dem Bowling.

=> mehr

<< < 1 2 3 4 5 > >>

18.07.2011

Jazzfr?hschoppen auf dem Sch?tzenfest 2011

Sch?tzenfest und Jazz- 2 gute Traditionen, f?r die Hannover bekannt ist.

Was liegt da n?her, als Gutes mit Gutem zu verbinden und so eine auf den ersten Blick ungew?hnliche Mischung zu erhalten, denn Jazzkl?nge erwartet man ?traditionell? eigentlich nicht auf Sch?tzenfesten!

Neue Wege zu beschreiten, um dem Sch?tzenfest wieder ?frischen Wind? in die Segel zu blasen in nun auch seit einem Jahr ganz hochoffizielles Thema bei allen Verantwortlichen, die in irgendeiner Form mit dem Thema der Belebung des Sch?tzenfestes zu tun haben.

Da ist die Idee des Freundeskreises, einen Jazzfr?hschoppen am zweiten Sonntag des Festes zu veranstalten und so den Platz zu beleben fast schon ein ?alter Hut?.

So fand denn auch am 10.07.2011 der inzwischen f?nfte Jazzfr?hschoppen und gleichzeitige Stammtisch des Freundeskreises statt.

Nachdem im Jahr 2010 das unertr?gliche Wetter daf?r sorgte, dass sich das Publikum verst?ndlicherweise verweigerte, waren die klimatischen Bedingungen dieses Jahr absolut perfekt!

Die Bewerbung in Printmedien sowie dem Fahrgastfernsehen der ?stra verfehlte ihr Ziel auch nicht, so dass doch ca. 400 Personen am Vormittag um 11:00 von Freundeskreis-Pr?sident Frank Seidel am Rundteil des Sch?tzenplatzes begr??t werden konnten.

F?r musikalische Unterhaltung sorgten aus Berlin das weibliche Quintett ?Venusbrass? unter der Leitung von Bettina Wauschke sowie ein M?nner-Quartett namens ?Street-Paraders? unter der Leitung von Knut Richter.

Die G?ste, die zu fr?her Stunde den Platz besuchten,  wurden durch beide Bands abwechseln bis 15:00 bestens unterhalten und d?rften sicherlich nicht entt?uscht den Heimweg angetreten haben!

Eine sch?ne Veranstaltung, die es sich sicher lohnt auszubauen, um Gutes vielleicht noch besser zu machen.

 




Freundeskreis der hannöverschen Bruchmeister e.V.
Copyright (C) 2004-2018. Alle Rechte vorbehalten.